Kaufregeln

Allgemeine Bestimmungen

Diese Regeln (im Folgenden - die Regeln) gelten als Kaufvertrag, der zwischen dem Verwalter von DUDU.LT (UAB IP valdymas) (im Folgenden - der Verkäufer) und dem Käufer (im Folgenden - der Käufer) geschlossen wird.

Die Regeln werden erstellt, um die Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten des Käufers und des Online-Shops DUDU.LT (im Folgenden - der Shop) zu gewährleisten.

Die Regeln gelten, wenn der Käufer den Shop auf alle möglichen Arten nutzt,

Durch die Bezahlung des Produkts bestätigt der Käufer, dass er alle Regeln sorgfältig gelesen, ihren Inhalt verstanden und vorbehaltlos allen Bestimmungen der Regeln zugestimmt hat und sich verpflichtet, diese einzuhalten.

Das Geschäft ist von jeglicher Verantwortung befreit, wenn Verluste entstehen, weil sich der Käufer ungeachtet der ihm erteilten Empfehlungen und seiner Verpflichtungen nicht mit den Geschäftsregeln vertraut gemacht hat, obwohl ihm eine solche Gelegenheit gegeben wurde.

Der Shop behält sich das Recht vor, die Regeln jederzeit zu ändern.

Nach Auswahl der ihm angebotenen Produkte erstellt der Käufer einen Bestellkorb.

Nach dem Erstellen des Warenkorbs gibt der Käufer die für die Ausführung der Bestellung erforderlichen Daten ein (Vorname, Nachname, Telefon, Lieferadresse usw.).

Der Vertrag gilt als geschlossen, sobald der Käufer auf die Schaltfläche „Bestellung bestätigen“ klickt.

Zahlung und Lieferung

Für den Fall, dass der Käufer die Ware nicht selbst annehmen kann und die Ware an die angegebene Adresse und auf der Grundlage anderer vom Käufer angegebener Daten geliefert wird, hat der Käufer gegenüber dem Verkäufer kein Recht, Ansprüche bezüglich der Lieferung der Ware geltend zu machen Waren an die falsche Entität.

Die Waren werden vom Verkäufer oder seinem bevollmächtigten Vertreter per Kurierdienst oder litauischer Post geliefert. Die vorläufige Lieferzeit des Produkts ist in der Produktbeschreibung angegeben.

Der Verkäufer verpflichtet sich, die Ware gemäß den festgelegten Bedingungen an den Käufer zu liefern. Diese Bedingungen gelten nicht in Fällen, in denen die erforderlichen Waren nicht im Lager des Verkäufers verfügbar sind und der Käufer über den Mangel an bestellter Ware informiert wird. Gleichzeitig stimmt der Käufer zu, dass sich die Lieferung der Ware in Ausnahmefällen aufgrund unvorhergesehener Umstände, die außerhalb der Kontrolle des Verkäufers liegen, verzögern kann. In diesem Fall verpflichtet sich der Verkäufer, den Käufer unverzüglich zu kontaktieren und die Lieferung der Ware zu koordinieren.

In allen Fällen ist der Verkäufer von der Verantwortung für die Verletzung der Lieferbedingungen der Ware befreit, wenn die Ware aufgrund des Verschuldens des Käufers oder aufgrund von Umständen, die außerhalb der Verantwortung des Käufers liegen, nicht oder verspätet an den Käufer geliefert wird Steuerung.

Während der Lieferung der Ware muss der Käufer den Zustand der Sendung zusammen mit dem Verkäufer oder seinem Bevollmächtigten überprüfen. Wenn der Käufer die Rechnung (Frachtbrief) oder ein anderes Dokument der Sendungsübergabe - Annahme unterzeichnet, wird davon ausgegangen, dass die Sendung in einem geeigneten Zustand geliefert wurde. Nachdem er festgestellt hat, dass die Verpackung des gelieferten Pakets beschädigt ist (zerknittert, nass oder anderweitig äußerlich beschädigt), muss der Käufer dies in der Rechnung (Frachtbrief) oder einem anderen Dokument der Sendungsübernahme-Annahme vermerken und bei Vorhandensein von der Verkäufer oder sein Vertreter ein formloses Versandverletzungsgesetz ausarbeiten. Wenn der Käufer diese Maßnahmen nicht durchführt, ist der Verkäufer gegenüber dem Käufer von der Verantwortung für Produktschäden befreit, wenn diese Schäden durch Verpackungsschäden verursacht wurden, die der Käufer nicht in der oben genannten Weise festgestellt hat.

Rechte und Pflichten des Käufers

Der Käufer hat das Recht, unter den vom Geschäft festgelegten Bedingungen und Verfahren einzukaufen.

Der Käufer verpflichtet sich, den vereinbarten Preis innerhalb der in den Regeln festgelegten Frist zu zahlen und die bestellte Ware anzunehmen.

Wenn der Käufer ungenaue Daten oder eine falsche Adresse angibt, verpflichtet sich der Käufer, alle daraus resultierenden Liefer- oder sonstigen zusätzlichen Kosten des Verkäufers zu tragen

Der Käufer hat das Recht, vom Vertrag über den Kauf und Verkauf von Waren mit dem Online-Shop estiloidejos.lt zurückzutreten, indem er den Verkäufer per E-Mail darüber informiert. per Mail oder Telefon.

Rechte und Pflichten des Verkäufers

Der Verkäufer hat das Recht, die Regeln einseitig anzupassen. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Regeln.

Der Verkäufer hat gegebenenfalls das Recht, Informationen zu erhalten, die den Käufer identifizieren und sein Recht auf Vertragsabschluss bestätigen.

Der Verkäufer, der die bestellte Ware aufgrund wichtiger Umstände nicht an den Käufer liefern kann, verpflichtet sich, ein analoges oder möglichst ähnliches Produkt anzubieten. Wenn der Käufer sich weigert, ein analoges Produkt oder das in seinen Eigenschaften ähnlichste Produkt anzunehmen, verpflichtet sich der Verkäufer, das gezahlte Geld innerhalb von 5 (fünf) Werktagen an den Käufer zurückzuzahlen, wenn Vorauszahlung geleistet wurde.

Warenrückgabe

Umtausch und Rückgabe von Waren sind nur möglich, wenn die Waren unbenutzt, unbeschädigt und unversehrt sind. Änderungen des Aussehens des Produkts oder seiner Verpackung, die zur Überprüfung des Produkts erforderlich waren, gelten nicht als wesentliche Änderungen des Aussehens des Produkts.

Bei der Rückgabe/Änderung eines Produkts muss der Kaufbeleg vorgelegt werden.

Kosten für die Produktlieferung werden dem Käufer nicht erstattet.

Produktqualität, Garantien

Die notwendigen Daten der im DUDU.LT Online-Shop verkauften Waren sind in der Produktbeschreibung angegeben.

Der Verkäufer ist nicht dafür verantwortlich, dass die Farbe, Form oder andere Parameter der Waren im DUDU.LT-Online-Shop aufgrund der Eigenschaften der Anzeige möglicherweise nicht der tatsächlichen Größe, Form und Farbe der Waren entsprechen vom Käufer verwendet.

Schlussbestimmungen

Alle Meinungsverschiedenheiten entstehen zwischen dem Käufer und dem Verkäufer und werden durch Verhandlungen gelöst. Erzielen die Parteien keine Einigung, werden Meinungsverschiedenheiten gemäß dem in den Rechtsakten der Republik Litauen festgelegten Verfahren beigelegt.

DATENSCHUTZRICHTLINIE FÜR DEN INTERNET-SHOP

DUDU.lt gewährleistet, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher sind und in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsakten verarbeitet werden.

Sicherheit

DUDU.LT ergreift alle Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und setzt die organisatorischen und technischen Datensicherheitsmaßnahmen um, die durch Rechtsakte vorgesehen sind. Personenbezogene Daten werden mit sicheren Mitteln verarbeitet, die diese Daten vor unbefugter Zerstörung, Offenlegung oder anderen illegalen Handlungen schützen.

Informationen für Minderjährige

Wir raten Eltern und Erziehungsberechtigten, ihren Kindern beizubringen, ihre persönlichen Daten online sorgfältig und verantwortungsbewusst zu verwenden. Minderjährige sollten ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten auf der Website übermitteln.

Regeländerung

Wir haben das Recht, die Datenschutzbestimmungen teilweise oder vollständig zu ändern, indem wir den Online-Shop benachrichtigen. Wenn Sie die vom Online-Shop angebotenen Dienste nach den Änderungen dieser Bedingungen nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie der Änderung der Bedingungen zugestimmt haben. Wir werden Informationen über Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie auf unserer Website und an anderen Stellen veröffentlichen, wo dies erforderlich ist.

.